enotech GmbH


enotech Anlagenbauplan
Enotech Anlagenbau

Trockeneispresse Triple-Ice 100

Knowhow – die Basis unserer Produkte
Trockeneis besteht aus festem Kohlendioxid und entsteht durch die Entspannung des CO2 aus der flüssigen Phase auf Atmosphärendruck. Kohlendioxid ist ein farbloses, geruchs- und geschmacksneutrales, nicht brennbares und bakteriostatisches Gas. Neben vulkanischen Ursprüngen tritt CO2 auch bei der Verbrennung von fossilen Brennstoffen, bei der Gärung insbesondere von Alkohol und Bier und als Abgas in chemischen Verarbeitungsprozessen von Erdöl auf.

Beim Entspannen entsteht CO2-Schnee, der über eine hydraulische Presse zu Trockeneisblöcken oder Pellets (Granulat) mit einer Dichte von ca. 1,5 kg/dm³ gepresst wird. Die genauen Kenntnisse des Mediums Trockeneis und der Anwendungen bildet die Basis für unsere eigenen hydraulischen Trockeneispressen.

Technische Daten Typ TRIPLE-ICE 100

Ausführung
Einkolbenmaschine (1 Zylinder)
Kapazität
Scheiben/Blöcke= 110-310 kg/h ; Pellets= 380 kg/h
Maschinenabmessungen
ca. 2620 × 1260 × 1950 mm (T × B × H)
Gewicht
ca. 2250 kg
Steuerung
Siemens Control S7-1500 mit Touch Screen KTP1200basic
Anzahl der Eisauswürfe
1
Elektrischer Anschluss
11 kW / 400 V / 50 Hz / 32 A
Produktabmessungen
Scheiben-Blöcke 150 × 150 × 18 - 70 mm (T × B × H); Pellets 3mm/16mm
Blockgewicht / Scheiben
608 bis 2363 g
Trockeneisdichte
1,5 kg/dm3